Visual Planner

Sie haben ein Warenwirtschaftssystem, das aber keine Transportaufträge erstellt. Und möchten Ihre Speditionssoftware (TMS) erweitern, optimale Routen finden sowie direkt auf jede Auftragsänderung reagieren. Dann vernetzen Sie die Systeme ganz einfach mit unserem graphischen Planungstool!

Mit dem Planungsboard „Visual Planner“ kann der Disponent aus jedem Auftrag den maximalem Ertrag erzielen. Das Paket unterstützt die Zusammenstellung optimierter Fahrten. Der Disponent arbeitet an einem übersichtlichen Bildschirm, während der Computer im Hintergrund die erforderlichen Distanzen, Fahrzeiten, Kosten und Erträge berechnet. Dank dieser Rechnerleistung wird nach jeder Änderung erneut die optimale Route bestimmt. Und zwar unter Berücksichtigung von unter anderem Kundenwünschen, Zeitfenstern, Fahrzeiten sowie Be- und Entlademöglichkeiten.

Sind Bordcomputer oder andere Geräte aus unserer ATX-Familie angeschlossen, erhält der Fahrer alle Aufträge in der richtigen Reihenfolge auf seinen Bildschirm. Und der Disponent hat zu jeder Zeit einen Überblick über die Durchführung der Aufträge.

„Visual Planner“ minimiert  – auch in Kombination mit einem externen TMS, Warenwirtschaftssystem und Bordcomputer – die oftmals hektischen Telefonate zwischen Disposition, Auftraggebern und Fahrern. Der Disponent hat wieder Zeit, sich in einem normalen Arbeitsumfeld seinen Kernaufgaben zu widmen.

Über das Modul „Tank- & Bulk-Planer“ des „Visual Planner“ lassen sich auch Kammerbeladungen (Mineralöle, Futtermittel oder andere Massengüter) optimal  organisieren. Wobei eine Prüfung vorheriger Ladungen zur Vermeidung von Kontaminierungen und die Berücksichtigung verschiedener Volumenkapazitäten erfolgen.

visual planner 1.png

Totale Effizienz und Auslastung für Ihre Transportaufträge mittels Groeneveld’s Visual Planner